Bibliografie
PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 23. Juni 2010 um 12:11 Uhr

Monografien:

  • Erinnerungskulturen im Cyberspace. Eine Bestandsaufnahme österreichischer Websites zu Nationalsozialismus und Holocaust, Berlin 2004.

  • Burgenländische Kriegsgefangene und Zivilverurteilte in der Sowjetunion 1941 - 1956. Eisenstadt 2007 (gem. mit M. Hess und H. Knoll).

  • Die Ukraine zwischen Selbstbestimmung und Fremdherrschaft 1917–1922. Graz 2011 (gem. mit G. Kasianov, H. Leidinger, P. Lieb, A. Miller, B. Musial und V. Rasevy)
    * Englische Übersetzung 2015, Ukrainische Übersetzung 2014

  • Des Kaisers Falke. Wirken und Nach-Wirken von Franz Conrad von Hötzendorf, mit einer Nachbetrachtung von Hannes Leidinger und Verena Moritz, Innsbruck 2013. 2 Auflagen.

  • Habsburgs schmutziger Krieg. Ermittlungen zur österreichisch-ungarischen Kriegsführung 1914-1918, St. Pölten 2014. (gem. mit H. Leidinger, V. Moritz, K. Moser)

Herausgeberschaft:

  • GrenzenLos. Österreich, Slowenien und Ungarn 1914-2004. Beitragsband zur Ausstellung im Gerberhaus Fehring. Graz - Fehring 2007 (gem. mit R. Grasmug, St. Karner).

  • Besatzung der Ukraine 1918. Historischer Kontext - Forschungsstand - wirtschaftliche und soziale Folgen. Graz - Wien - Klagenfurt 2008 (gem. mit St. Karner).
    * in ukrainischer Übersetzung: Chernivi 2009.

  • Projekt Hainfeld. Beiträge zur Geschichte von Schloss Hainfeld, der Familie Hammer-Purgstall und der gesellschaftspolitischen Situation der Südoststeiermark im 19. und 20. Jahrhundert. Innsbruck 2010 (gem. mit R. Grasmug, P. Wiesflecker).

  • Krieg und Wirtschaft. Von der Antike bis ins 21. Jahrhundert. Innsbruck 2010 (gem. mit J. Gießauf, W. Iber).

  • Möglichkeiten / Abhängigkeiten. Die Südoststeiermark im Wandel, Begleitband zur Sonderausstellung im Museum im Tabor, Bd. 10: Schriften aus dem „Museum im Tabor" Feldbach, Feldbach – Graz 2012 (gem. mit R. Grasmug).

  • Neue Heimaten. Kommen, bleiben und gehen in der Südoststeiermark, Bd. 11: Schriften aus dem „Museum im Tabor“ Feldbach, Graz – Feldbach 2013 (gem. mit R. Grasmug).

  • Jenseits des Schützengrabens. Aspekte österreichisch-ungarischer Kriegserfahrungen an der Ostfront des Ersten Weltkrieges im Vergleich, Innsbruck 2013 (gem. mit B. Bachinger).

  • Frontwechsel. Österreich-Ungarns „Großer Krieg“ im Vergleich. Unter Mitarbeit von Markus Wurzer. Graz – Wien – Köln 2014 (gem. mit J. Walleczek-Fritz, St. Wedrac).

  • Krieg, fern der Front. Die Südoststeiermark im Ersten Weltkrieg, Bd. 13: Schriften aus dem „Museum im Tabor“, Feldbach 2015 (gem. mit E. Arlt, R. Grasmug, B. Vreca).

  • Historisches Jahrbuch der Stadt Graz: Graecensien. Archive und Museen zu Graz, Bd. 45/46, Graz 2016 (gem. mit F. Bouvier, O. Hochreiter, N. Reisinger, K. Schmidlechner).

Aufsätze:

  • "Sie wurden durchwegs gut behandelt"? NS-SklavenarbeiterInnen im Kollektiven Gedächtnis der II. Republik, in: eForum zeitGeschichte, http://www.eforum-zeitgeschichte.at, Nr. 3/4, Jg. 1, 2001.

  • Der Versuch ein wenig Ordnung ins Chaos zu bringen! Einblicke in die Werkstatt der Dissertation "Zeitgeschichte und Internet", in: eForum zeitGeschichte, http://www.eforum-zeitgeschichte.at, Nr. 1, Jg. 2, 2002.

  • Verdrängte Selbstverständlichkeit. NS-ZwangsarbeiterInnen im kollektiven Gedächtnis der Zweiten Republik, in: Verband Österreichischer Historiker und Geschichtsvereine in Zusammenarbeit mit dem Salzburger Landesarchiv (Hg.), Bericht über den 23. Österreichischen Historikertag in Salzburg. Veranstaltet vom Verband Österreichischer Historiker und Geschichtsvereine in der Zeit vom 24. bis 27. September 2002, Tagungsbericht, Salzburg, 2003, S. 139-145.

  • Gedächtnisorte im Internet. Nichts Neues im virtuellen Raum? in: eForum zeitGeschichte, http://www.eforum-zeitgeschichte.at, Nr. 1/2, Jg. 3, 2003. (Vorabdruck) weiters in: 6. Österreichischer Zeitgeschichtetag 2003. Kunst. Kommunikation. Macht. Salzburg 2003.

  • Cyber-Memory. Eine unvollständige Übersicht zu Gedächtnis und Erinnerung im Internet, in: Beiträge zur historischen Sozialkunde, Nr. 4, 33. Jg., 2003.

  • Lebensgeschichten von Zwangsarbeitern, in: Stefan Karner, Peter Ruggenthaler et al.: Zwangsarbeit in der Land- und Forstwirtschaft auf dem Gebiet Österreichs 1939–1945. Zwangsarbeit auf dem Gebiet der Republik Österreich 1939-1945. (=Veröffentlichungen der Österreichischen Historikerkommission. Vermögensentzug während der NS-Zeit sowie Rückstellungen und Entschädigungen seit 1945 in Österreich), Bd. 26/2, Wien-München 2004 (gem. mit H. Knoll, R. Möstl, E. Petschnigg, A. Wonisch).

  • Erinnerungskulturen und Identitäten 2005. Was bleibt von der Besatzungszeit? Was bleibt vom Staatsvertrag? in: Stefan Karner, Gottfried Stangler (Hg.), "Österreich ist frei!" Der Österreichische Staatsvertrag 1955. Beitragsband zur Ausstellung auf Schloss Schallaburg 2005. Horn - Wien 2005, S. 402-405.

  • Erinnerung am Rande. Die Rote Armee im Steinernen Gedächtnis Österreichs, in: Stefan Karner, Barbara Stelzl-Marx (Hg.), Die Rote Armee in Österreich. Sowjetische Besatzung 1945-1955. Beiträge Graz - Wien - München 2005, S. 407-419.

  • Besatzungsalltag in Wien. Die Differenziertheit von Erlebniswelten: Vergewaltigungen - Plünderungen - Erbsen - Straußwalzer, in: Stefan Karner, Barbara Stelzl-Marx (Hg.), Die Rote Armee in Österreich. Sowjetische Besatzung 1945-1955. Beiträge. Graz - Wien - München 2005, S. 449-467.

  • „Österreich ist frei!" Innenansichten in Konzeption und Rezeption der Schallaburg-Ausstellung 2005, in: eForum zeitGeschichte, http://www.eforum-zeitgeschichte.at/, Nr. 1, 2005 (gem. mit P. Fritz).

  • Otnošenie k nevol´nikam Tret´ego Rejcha na territorii Avstrii posle 1945 g.: avstrijskie gosudarstvennyje programmy reabilitacii, in: A. P. Pocinka, V. V. Minaeva (Hg.), Social´naja reabilitacija byvšich žertv nacional-socializma v sovremennoj Rossii i za rubežom. Po materialam Meždunarodnoj konferencii 17-18 nojabrja 2004 g., Moskva 2005, S. 75-85. [Die Einstellung zu Zwangsarbeitern des Dritten Reiches auf dem Gebiet Österreichs nach 1945: österreichische staatliche Rehabilitierungsprogramme, in: A. P. Pocinka, V. V. Minaeva (Hg.), Die soziale Rehabilitierung ehemaliger Opfer des Nationalsozialismus im heutigen Russland und im Ausland. Auf der Basis von Materialien der internationalen Konferenz, 17.-18. November 2004, Moskau 2005]

  • Das europäische Jahrhundert im Kleinen. Zur Einleitung, in: Wolfram Dornik, Rudolf Grasmug, Stefan Karner (Hg.), GrenzenLos. Österreich, Slowenien und Ungarn 1914-2004. Beitragsband zur Ausstellung im Gerberhaus Fehring. Graz - Fehring 2007, S. 27-31 (gem. mit R. Grasmug, St. Karner).

  • Österreich 1914 bis 2004. Ein historischer Abriss, in: Wolfram Dornik, Rudolf Grasmug, Stefan Karner (Hg.), GrenzenLos. Österreich, Slowenien und Ungarn 1914-2004. Beitragsband zur Ausstellung im Gerberhaus Fehring. Graz - Fehring 2007, S. 37-65.

  • Die Südoststeiermark im 20. Jahrhundert, in: Wolfram Dornik, Rudolf Grasmug, Stefan Karner (Hg.), GrenzenLos. Österreich, Slowenien und Ungarn 1914-2004. Beitragsband zur Ausstellung im Gerberhaus Fehring. Graz - Fehring 2007, S. 117-149 (gem. mit R. Grasmug).

  • "Sprechende" Objekte. Zehn Exponate einer Ausstellung, in: Wolfram Dornik, Rudolf Grasmug, Stefan Karner (Hg.), GrenzenLos. Österreich, Slowenien und Ungarn 1914-2004. Beitragsband zur Ausstellung im Gerberhaus Fehring. Graz - Fehring 2007, S. 215-225.

  • 1918 - Bruch oder Kontinuität in der Wirtschaft Mitteleuropas? in: politicum 102: 1918 - Der Beginn der Republik, 28. Jg., November 2007, Graz, S. 29-32.

  • „Besatzung der Ukraine durch österreichisch-ungarische Truppen 1918", in: Wolfram Dornik, Stefan Karner (Hg.), Die Besatzung der Ukraine 1918. Historischer Kontext – Forschungsstand – wirtschaftliche und soziale Folgen. Graz - Wien - Klagenfurt 2008, S. 141-180.

  • Zur Einleitung, in: Wolfram Dornik, Stefan Karner (Hg.), Die Besatzung der Ukraine 1918. Historischer Kontext – Forschungsstand – wirtschaftliche und soziale Folgen. Graz - Wien - Klagenfurt 2008, S. 7-20.

  • Polityka Avstro-Ugoršchyny šchodo Ukrajiny v roky Peršoji svitovoji vijny", in: Perša svitova vijna ta problemy deržavotvorennja u Central´nij Evropi (do 90-richchja zakinchennja Peršoji svitovoji vijny). Materaly mižnarodnoji naukovoji konferenciji (Chernivci, 29-30 Žovtnja 2008 r.). Chernivci 2009, S. 6-22.

  • Zwischen Kooperation und Konflikt. Wirtschaftsbeziehungen zwischen Österreich und der Tschechoslowakei in der Frühen Zwischenkriegszeit, in: Stefan Karner, Michal Stehlík (Hg.), Österreich.Tschechien. geteilt – getrennt – vereint. Beitragsband und Katalog der Niederösterreichischen Landesausstellung 2009, Horn – Raabs – Tel?. Schallaburg 2009, S. 174-177.
    in Tschechisch: Mezi kooperací a konfliktem. Hospodáchské vztahy mezi Rakouskem a Cheskoslovenskem v raném meziválechném období, in: Stefan Karner, Michal Stehlík (Hg.), Chesko. Rakousko. rozdchleni – odloucheni – spojeni. Sborník a katalog Dolnoraskouské zemské výstavu 2009. Schallaburg - Jihlava 2009, S. 174-177.

  • „Das war wie im Wilden Westen". Wirtschaftliche und soziale Konsequenzen von Grenzverschiebungen als Folge des Ersten Weltkrieges im Mikrokosmos des Dreiländerecks Österreich–SHS-Staat/Jugoslawien–Ungarn", in: Gerhard Botz, Stefan Karner, Helmut Konrad, Siegfried Mattl (Hg.), Krieg. Erinnerung. Geschichtswissenschaft. Wien, Köln, Weimar 2009, S. 73-84.

  • Besatzung der Ukraine 1918 durch k.u.k. Truppen, in: Ingrid Böhler, Eva Pfanzelter, Thomas Spielbüchler, Rolf Steininger (Hg.), 7. Österreichischer Zeitgeschichtetag 2008. 1968 – Vorgeschichte – Folgen. Bestandaufnahme der österreichischen Zeitgeschichte. Innsbruck 28.–31. Mai 2008. Innsbruck 2009, S. 779-785.

  • Internet, in: Ariane Eichenberg, Christian Gudehus, Harald Welzer (Hg.), Gedächtnis und Erinnerung ein interdisziplinäres Handbuch. Stuttgart 2010, S. 235-240.

  • Kriegsende in der Südoststeiermark. Das Schloss Hainfeld während der militärischen Besatzung der Steiermark durch die Rote Armee von April bis Juli 1945, in: Wolfram Dornik, Rudolf Grasmug, Peter Wiesflecker (Hg.), Projekt Hainfeld. Beiträge zur Geschichte von Schloss Hainfeld, der Familie Hammer-Purgstall und der gesellschaftspolitischen Situation der Südoststeiermark im 19. und 20. Jahrhundert. Innsbruck 2010, S. 230-255.

  • Internet: Maschine des Vergessens oder globaler Gedächtnisspeicher? Der Holocaust in den digitalen Erinnerungskulturen zwischen 1990 und 2010, in: Gerhard Paul – Bernhard Schoßig (Hg.), Öffentliche Erinnerung und Medialisierung des Nationalsozialismus: Eine Bilanz der letzten dreißig Jahre. Göttingen 2010, S. 79-97.

  • Einleitende Bemerkungen zu Theorie und Konzeption, in: Wolfram Dornik – Johannes Gießauf – Walter Iber (Hg.), Krieg und Wirtschaft. Von der Antike bis ins 21. Jahrhundert. Innsbruck 2010, 13-22.

  • Verwaltung der „Beute". Organisatorische Struktur und wirtschaftliche Ausbeutung der Ukraine durch die Mittelmächte 1918, in: Wolfram Dornik – Johannes Gießauf – Walter Iber (Hg.), Krieg und Wirtschaft. Von der Antike bis ins 21. Jahrhundert. Innsbruck 2010, S. 471-487.

  • Österreich zwischen dem Ende Österreich-Ungarns und den ersten Jahren der Zweiten Republik. Eine essayistische Spurensuche nach Identität und Souveränität zwischen 1918 und 1955, in: Michael Dippelreiter – Sergij Osatschuk (Hg.), Österreich und die Ukraine im 20. Jahrhundert. Auf der Suche nach Identität und Souveränität. Beiträge zur internationalen wissenschaftlichen Konferenz (Czernowitz 6. Oktober 2009). Czernowitz 2010, 103-147.
    Ukrainische Übersetzung: Avstrija v period miž rospadom Avstro-Ugoršcyny ta peršymy rokamy Drugoji pespubliky. Pošuky identy?nosti ta suverenitetu v 1918-1955, in: M. Dippel´rajter – S. Osa?uk (up.), Avstrija ta Ukrajina v XX stolitti: v pošuku identy nosti ta suverenitetu (Materialy mižnarodnoji naukovoji konferenciji (Cernivci, 6 Žovtnja 2009). Cernivci 2010, 58-102.

  • Die wirtschaftliche Ausbeutung Osteuropas im Ersten Weltkrieg. Organisation und Ziele der Besatzungsregime in Ober Ost, Polen und der Ukraine, in: Linda Erker – Alexander Salzmann – Lucile Dreidemy – Klaudija Sabo (Hg.), Update! Perspektiven der Zeitgeschichte. Zeitgeschichtetage 2010. Innsbruck 2012, 85-93.

  • Strukturwandel in der Südoststeiermark: Eine regionale Geschichte der Globalisierung. Zur Einleitung, in: Wolfram Dornik – Rudolf Grasmug (Hg.), Möglichkeiten / Abhängigkeiten. Die Südoststeiermark im Wandel, Begleitband zur Sonderausstellung im Museum im Tabor, Bd. 10: Schriften aus dem „Museum im Tabor" Feldbach, Feldbach – Graz 2012, 11-20.

  • "Nein, das mach ich nicht mehr mit!" Techniktransfer, Wahrnehmung und Folgen der Elektrifizierung in der Südoststeiermark, in: Wolfram Dornik – Rudolf Grasmug (Hg.), Möglichkeiten / Abhängigkeiten. Die Südoststeiermark im Wandel, Begleitband zur Sonderausstellung im Museum im Tabor, Bd. 10: Schriften aus dem „Museum im Tabor" Feldbach, Feldbach – Graz 2012, 97-117.

  • Alles neu? Erste Gedanken zur Neukonzeption des „Museums im Tabor", in: Feldbacher Beiträge zur Heimatkunde der Südoststeiermark, H. 11, Feldbach – Graz 2012, 47-49.

  • Austrian Soldiers on the Eastern Front during World War I. A Collective Biography, in: Günter Bischof – Fritz Plasser (Ed.), Austrian Lives. Contemporary Austrain Studies. Vol. XXI. New Orleans, Innsbruck 2012, 280-303.

  • Verwaltung des Mangels. Die österreichisch(-ungarisch)en Kriegszentralen 1914-1918, in: Gerald Schöpfer – Barbara Stelzl-Marx (Hg.), Wirtschaft. Macht. Geschichte. Brüche und Kontinuitäten im 20. Jahrhundert. Festschrift Stefan Karner, Graz 2012, 261-274.

  • “Die deutschen Kolonien [...] bringen mit grosser Bereitwilligkeit Vorräte und beschenken die Truppen reichlich.” Die Politik Österreich-Ungarns gegenüber der Ukraine und den Schwarzmeerdeutschen im Ersten Weltkrieg, in: Alfred Eisfeld – Guido Hausmann – Dietmar Neutatz (Hg.), Besetzt, interniert, deportiert. Der Erste Weltkrieg und die deutsche, jüdische, polnische und ukrainische Zivilbevölkerung im östlichen Europa. Essen 2013, 107-126.

  • Misconceived Realpolitik in a failing state. The political and economical fiasco of the Central Powers in the Ukraine, 1918, in: First World War Studies 2013 (gem. mit Peter Lieb).

  • Einleitung, in: Wolfram Dornik – Rudolf Grasmug (Hg.), Neue Heimaten. Kommen, bleiben und gehen in der Südoststeiermark, Bd. 11: Schriften aus dem „Museum im Tabor“ Feldbach, Graz – Feldbach 2013, 11-18 (gem. mit Rudolf Grasmug).

  • Heimat.Museum. Ideen zur Neukonzeption des Museums im Tabor, in: Feldbacher Beiträge zur Heimatkunde der Südoststeiermark. Aspekte zur Geschichte der Südoststeiermark in der Neuzeit, Heft 12, Feldbach 2013, 57-67.

  • Der „überlagerte“ Krieg. Österreichisch-ungarische Soldaten im „Osten“ 1914-1918ff., in: Jubel & Elend. Leben mit dem Großen Krieg 1914-1918. Ausstellungskatalog, Schallaburg 2014, 224-229.
    Reprint in: Stefan Karner – Philipp Lesiak (Hg.), Erster Weltkrieg. Globaler Konflikt – lokale Folgen. Neue Perspektiven, Innsbruck 2014, 95-104.

  • Einleitung, in: Wolfram Dornik – Julia Walleczek-Fritz, Stefan Wedrac (Hg.), Frontwechsel. Österreich-Ungarns „Großer Krieg“ im Vergleich. Unter Mitarbeit von Markus Wurzer. Graz – Wien – Köln 2014, 9-18. (gem. mit Julia Walleczek-Fritz, Stefan Wedrac).

  • Occupation during and after the War (Russian Empire), in: Ute Daniel et al. (Hg.), 1914-1918 online. International Encyclopedia of the First World War, http://www.1914-1918-online.net/ (October 2014), Berlin 2014, DOI: 10.15463/ie1418.10121 (Link: http://encyclopedia.1914-1918-online.net/article/Occupation_during_and_after_the_War_(Russian_Empire), 8.10.1914).

  • A School of Violence and Spatial Desires? Austro-Hungarian Experiences of War in Eastern Europe, in: Gunda Barth-Scalmani – Joachim Bürgschwentner – Matthias Egger (Ed.), Other Fronts, Other Wars: Proceedings of the 6th Conference of the ISFWWS, Innsbruck 21-23 September 2011, Leiden 2014, 218-236.

  • Conrad and the Austrian Origins of World War One, in: Günter Bischof – Ferdinand Karlhofer – Samuel Williamson (Ed.), 1914: Austria-Hungary, the Origins and the First Year of World War I. Contemporary Austrian Studies. Vol. XXIII. New Orleans, Innsbruck 2014, 55-74.

  • Besatzungsrealitäten, in: Hannes Leidinger, Verena Moritz, Karin Moser, Wolfram Dornik, Habsburgs schmutziger Krieg. Ermittlungen zur österreichisch-ungarischen Kriegsführung 1914-1918, St. Pölten 2014, 171-189.

  • Raumerfahrung und -erinnerung von Kriegsteilnehmern der Ostfront des Ersten Weltkrieges, in: Militärgeschichtliche Zeitschrift, Sonderheft 2014. (in Druck)

  • Einleitende Worte, in: Elisabeth Arlt, Wolfram Dornik, Rudolf Grasmug, Beatrix Vre?a (Hg.), Krieg, fern der Front. Die Südoststeiermark im Ersten Weltkrieg, Feldbach 2015, 8-11. (gem. mit Beatrix Vre?a)

  • „Totaler Krieg“ als Infrastrukturprojekt und gesellschaftlicher Diskurs: Feldbach 1914-1918, in: Elisabeth Arlt, Wolfram Dornik, Rudolf Grasmug, Beatrix Vre?a (Hg.), Krieg, fern der Front. Die Südoststeiermark im Ersten Weltkrieg, Feldbach 2015, 23-50.

  • Geschichte des Lager-Komplexes Feldbach/Mühldorf, in: Elisabeth Arlt, Wolfram Dornik, Rudolf Grasmug, Beatrix Vre?a (Hg.), Krieg, fern der Front. Die Südoststeiermark im Ersten Weltkrieg, Feldbach 2015, 165-211. (gem. mit Rudolf Grasmug)

  • Die Erfindung der Heimat. Ein kurzer Abriss von Geschichte und Idee eines Konzepts und seiner Musealisierung, in: Feldbacher Beiträge zur Heimatkunde der Südoststeiermark, Heft 14, Feldbach 2015, 35-49.

  • Heimat ins Museum! Oder, ein Plädoyer für die „postmoderne“ Musealisierung eines „vormodernen“ Konzepts, in: Feldbacher Beiträge zur Heimatkunde der Südoststeiermark, Heft 14, Feldbach 2015, 65-71.

  • Von verschlungenen Wegen und verlorener Geschichte. Historische Entwicklung und Bestände des Stadtarchivs Graz, in: Friedrich Bouvier, Wolfram Dornik, Otto Hochreiter, Nikolaus Reisinger, Karin Schmidlechner (Hg.), Historisches Jahrbuch der Stadt Graz: Graecensien. Archive und Museen zu Graz, Bd. 45/46, Graz 2016, 351-371.

Rezensionen:

  • Archiv für Sozialgeschiche - Online: 41, 2001, http://library.fes.de/fulltext/afs/htmrez/80239.htm: GRUNER Wolf, Zwangsarbeit und Verfolgung. Österreichische Juden im NS-Staat 1938-45, Innsbruck, Wien, München, 2000.

  • Clio-online und H-Soz-u-Kult: 17.10.2003, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/id=15&type=rezwww: Rezension WWW: Shoa.de, H-Soz-u-Kult (H-Net), Clio-online, 2003.

Universitäre Abschlussarbeiten:

  • ZwangsarbeiterInnen im Kollektiven Gedächtnis der Zweiten Republik, phil. Diplomarbeit, Graz, 2001.

  • Zeitgeschichte und Internet. Anmerkungen zur Konstruktion von Erinnerungskulturen auf österreichischen Websites zu Holocaust und Nationalsozialismus, phil. Dissertation, Graz, 2003.

Websites

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 13. Dezember 2016 um 20:25 Uhr
 


Neueste Kommentare

  • There's certainly a great deal to find out about t...
  • recensio.net ist am 20. Januar 2011 mit über 1300 ...
  • While being Dutch, I was not aware of this video b...